Anthem: Bioware verändert zukünftige Pläne

Nachdem Bioware verspätet das Cataclysm-Event veröffentlichte, haben die Entwickler nun die aktuellen Content-Pläne hinter sich gelassen.

Der voherige Plan war, das Drei Akte nachgepatcht werden sollten.

Anstatt dieser Akte sollen jetzt Saisonale Updates in den Vordergrund gerückt werden die die Kernprobleme von Anthem beheben sollen.

 

Der eigentliche Plan

Vor dem Release von Anthem hatten die Entwickler eine klare Vorstellung was passieren sollte.

Der Erste Act wäre im März an den Start gegangen. Jedoch verlief der Release nicht so ab wie geplant und es traten zu Release Zahlreiche Technische Probleme auf.

So wurde auch das Cataclysm Event erst einige Monate Später veröffentlicht und somit hatte sich Bioware nicht weiter geäußert.

Der Neue Plan 

Act 2 und Act 3 wurden aufgegeben, so dass sich Zukünftig auf die „Saisonalen Updates“ konzentriert werden kann.

„Wir hören eure Bedenken zu den Kernproblemen in Anthem und reagieren darauf. Diese Systeme erfordern im Gegensatz zu schnellen Korrekturen jedoch eine gründlichere Überprüfung und Überarbeitung. Ein Team arbeitet bereits daran und es sieht vielversprechend aus.

Um diese langfristigen Pläne in Angriff zu nehmen, entfernen wir uns von der Akt-Struktur für Aktualisierungen. Stattdessen haben wir ergänzende saisonale Updates für dieses Jahr geplant, von denen wir glauben, dass sie den Spielern gefallen werden.

Diese Events werden Herausforderungen und Verfolgungsjagden bieten, die denen ähneln, die ihr bereits gesehen habt, und sie basieren auf einigen unterhaltsamen Themen“.

-Chad Robertson

Inwiefern diese „Saisonalen Updates“ veröffentlicht werden und was diese beinhalten ist noch nicht bekannt.

 

Anthem ist am 22.Februar 2019 erschienen und hatte einen eher holprigen Start. Kämpfen musste das Spiel mit sehr viel Kritik und Beschwerden wegen

zu wenig Inhalten. Jedoch konnte sich eine Gewisse Menge an Spielern aufrappel und haben auch aktiv am Cataclysm Event teilgenommen.

Dieses ist zwar jetzt zu Ende, aber gab auch Positive Rückmeldungen der Spieler.

Wir hoffen weiterhin das Bioware vielleicht ein Comeback macht.

-Außerdem kann Anthem bald mit EA-Access gespielt werden- vielleicht mal antesten          

 

Share
Capriiikorn MF
Ich bin Bianca, 22 Jahre alt und seit ungefähr 1 1/2 Jahren ein Mitglied von Makersfield. Während ich selbst viel mit Technik zu tun habe, informiere und recherchiere ich gerne über aktuelles. Außerdem verfasse ich seit einiger zeit Berichte und News für die Community. Aktiv im Clan spiele ich zudem auf der Xbox und auf dem PC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.