Durch eine PayPal-Panne – Zahlreiche Spieler zu Unrecht gebannt

POSTED BY (PeaceMF) Oliver 30. Juni 2017 in Allgemeines
Post thumbnail

Spieler, die sich auf ein entspanntes Wochenende vor der PlayStation gefreut haben und gerne online spielen möchten, könnte böser Ärger ins Haus stehen. Denn die ersten hat es schon erwischt, zumindest bestätigen das eine Meldungen aus Großbritannien. So betraf es hier Spieler die das Bezahlsystem des Zahlungsdienstes PayPal nutzen.

Wie nämlich die englischsprachige Webseite Kotaku unter anderem auf Grundlage einer anonymen Quelle berichtet, ist es kürzlich zu „Tausenden“ gesperrten Accounts im PlayStation Network gekommen.

Offenbar hat PayPal aus unempfindlichen Gründen zahlreiche von Nutzern im PSN getätigte Zahlungen zurückgebucht. Betroffene Nutzer schulden Sony damit im Grunde Geld, was zu einer automatischen Account-Sperrung führt, bis das Minus beglichen ist. Wer davon betroffen war, erhält eine entsprechende Email von Sony.

Quellen: Kotaku, Spieletipps, Playstation Twitter-Support

Verpasse keine Game News, Tipps und Tricks mehr und halte einen direkten Draht zu uns.
ANDROID  –  APPLE iOS

 

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: