Frische Informationen zu Ataris Retro-Konsole „Ataribox“ wurden veröffentlicht

Nachdem Nintendos Neuauflage der NES so erfolgreich war, will Atari auf den Zug von den Mini-Konsolen aufspringen und wird das Retro-Gerät „Ataribox“ auf den Markt bringen.

Bis jetzt weiß man noch nicht, welche Spiele in der Konsole integriert sein werden und wann sie herauskommen wird oder wie viel sie kosten wird. Aber es wurden bereits erste Bilder in einem Newsletter veröffentlicht. Nach diesen wird es zwei Editionen von der „Ataribox“ geben.

 

 

Eine hat die Farben schwarz und rot, die andere schwarz und einen Holzton. Im Gegensatz zur NES wird die Box viele verschiedene Anschlüsse haben, wie HDMI, USB und SD. Deswegen wird es wohl möglich sein, neue Spiele auf die Konsole zu laden.

Quelle: tomsguide.com

Share
(PeaceMF) Oliver
Moin Moin, ich wünsche Euch allen viel Spaß mit Makersfield. Geniest unsere Gemeinschaft die wir am 1.03.2002 als "the Makers" gegründet haben, was wir dann am 1.3.2003 wegen der ordentlichen Formierung zu "Makersfield" umbenannt haben. Da ich als Gründer von Beginn an dabei sein durfte, habe ich die PC-Gamer und XBox-Gamer Zeit von Beginn an miterleben können. Ich muss Euch sagen, es freut mich auch heute noch die gleiche Lust zu verspüren als wäre es "damals" :) Lasst es Euch gut gehen und habt Spaß!!

1 Response

  1. Dr ChaosMF sagt:

    Die guten alten Zeiten??.Wenn der Preis stümt denke ich über ein kauf nach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.