Google: Chrome-Browser ab 2018 mit integriertem Adblocker

Google will mit seinem Chrome-Browser ab Anfang nächsten Jahres aufdringliche Internet-Werbeformen den Kampf ansagen.

Welche Werbung dabei als „unzumutbar“ eingestuft werden soll, bestimmt die Branchenorganisation Coalition for Better Ads, nachdem sich Google richten will.

 

Der Internetriese will mit dem integrierten Feature zudem die Installation von anderen Adblockern eindämmen. Mit seinem Webbrowser hatte Google im vergangenen Monat einen Marktanteil von 59 Prozent.

Quelle: zdnet.de

Share
(PeaceMF) Oliver
Moin Moin, ich wünsche Euch allen viel Spaß mit Makersfield. Geniest unsere Gemeinschaft die wir am 1.03.2002 als "the Makers" gegründet haben, was wir dann am 1.3.2003 wegen der ordentlichen Formierung zu "Makersfield" umbenannt haben. Da ich als Gründer von Beginn an dabei sein durfte, habe ich die PC-Gamer und XBox-Gamer Zeit von Beginn an miterleben können. Ich muss Euch sagen, es freut mich auch heute noch die gleiche Lust zu verspüren als wäre es "damals" :) Lasst es Euch gut gehen und habt Spaß!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.