Index-VR-Headset: Ausverkauft durch Vorfreude auf Half-Life-Alyx

Erst letztens wurde das dritte Half-Life angekündigt, mit den Namen Half-Life: Alyx, welches Anfang 2020 erscheinen soll.

Der Hype um dieses Spiel war für viele Fans ein Grund Valves eigenes VR-Headset Index zu kaufen, und somit erstmalig als ausverkauft zu kennzeichnen.

Erstmals kann Valve durch den Verkauf eines VR Spiels profitieren sowohl auf der Plattform Steam als auch im Bereich Hardware.

 

Mittlerweile ist in Steam das VR-Index-Kit sogar ganz oben auf der Topseller-Liste und das obwohl es den Preis von stolzen 1079 Euro trägt.

In den USA und Kanada ist es bereits ausverkauft, in Europa ist es gelegentlich noch verfügbar mit langer Lieferzeit.

Derweil hat Steam auch den Hype um Half-Life ausgenutzt um es in einem Bundle zu vertreiben, womit sie auch erfolgreich sind.

Mit inbegriffen in dem Half-Life: Alyx-Bundle ist das Index-VR-Headset inklusive den beiden Controllern und zwei Steam VR-Basisstationen,

die dazu dienen die Bewegungen des Spielers innerhalb eines festgelegten Bereichs zu erfassen.

 

 

Auch anzumerken ist, das dass neue Half-Life nicht ohne VR-Headset spielbar sein wird.

Während viele einen neuen PC-Ego-Shooter erwartet haben und kein VR-Spiel war erst die Enttäuschung groß.

Doch es hat sich vieles zum besseren gewendet.

Half-Life: Alyx ist das wohl größte Projekt von Valve, wo auch das erst in 2018 übernommene Studio Campo Santo mit dran arbeitet.

Valve hat mit diesen Schritt und auch schon zuvor viel in VR investiert und sie Versuchen nun Alles auf den Name Half-Life und deren treuen

Fans zu setzen.

 

Freut ihr euch auf das neue Half-Life-Spiel und was haltet ihr eigentlich von VR ?

Share
Capriiikorn MF
Ich bin Bianca, 22 Jahre alt und seit 2 Jahren ein Mitglied von Makersfield. Während ich selbst viel mit Technik zu tun habe, recherchiere und informiere mich gerne über aktuelles. Außerdem verfasse ich seit einiger zeit Berichte und News für die Community. Aktiv im Clan spiele ich zudem auf dem PC und auch gelegentlich auf der Xbox.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.