Schon wieder massive Probleme bei „Pokémon Go“

Wie zahlreiche Spieler melden, können sie sich gerade nicht bei „Pokémon Go“ einloggen, zudem gäbe es auch Probleme in anderen Bereichen der Spiele-App.

„Pokémon Go“-Betreiber Niantic arbeitet gerade an einer Lösung der Probleme. Pokémon Go ist auch teilweise offline. Wie es scheint, sind manche Spiele-Server erreichbar.

 

 

Das hat wohl mit den neuen Arenen zu tun, die bald verfügbar sein sollen: Dafür spielte Pokémon Go-Betreiber Niantic am 19. Juni ein Update ein – dieses könnte für die aktuellen Trubel verantwortlich sein.

Betroffene sollten sich an den Support von Niantic wenden.

Quellen: Niantic Support bei Twitter,  Hilfeseite von Pokemon Gospielesnacks.de

Share
(PeaceMF) Oliver
Moin Moin, ich wünsche Euch allen viel Spaß mit Makersfield. Geniest unsere Gemeinschaft die wir am 1.03.2002 als "the Makers" gegründet haben, was wir dann am 1.3.2003 wegen der ordentlichen Formierung zu "Makersfield" umbenannt haben. Da ich als Gründer von Beginn an dabei sein durfte, habe ich die PC-Gamer und XBox-Gamer Zeit von Beginn an miterleben können. Ich muss Euch sagen, es freut mich auch heute noch die gleiche Lust zu verspüren als wäre es "damals" :) Lasst es Euch gut gehen und habt Spaß!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.