TOM CLANCY’S – GHOST RECON WILDLANDS: Der Termin steht fest vom „SPECIAL OPERATION 4“ release

Endlich ist es raus! Ubisoft kündigte heute mit Special Operation 4, das vierte und letzte Update-Paket des zweiten Release Jahres von Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands an.

Special Operation 4 ist somit am 27. Februar 2019 auf der Xbox One, PlayStation 4 und auf dem Windows-PC verfügbar. Das Update-Paket bietet einen neuen PvE Modus, neue Inhalte für PvP Spieler, einige Funktionen, die sich die GRW-Spielergemeinde gewünscht hat und vieles mehr.

 

ANGEBOTE ZUM SPIEL

Folgende Features wurden angekündigt:

  • PvE-Modus und Belohnung: Special Operation 4 beinhaltet einen brandneuen PvE-Modus, in dem euer Durchhaltevermögen auf die Probe gestellt wird. Wenn ihr diesen Modus abschließt, erhaltet ihr ein Outfit-Paket.
  • PvP-Klassen und -Karten: Ein weiterer Soldat schließt sich dem Kampf an. Ghost War bekommt eine zusätzliche Klasse und zwei neue Karten.
  • Year 2 Pass: Besitzer des Year 2 Pass erhalten ein kostenloses Objekt-Paket, sowie frühzeitigen und direkten Zugang zu der neuen Ghost-War-Klasse für eine Woche ab dem 27. Februar.
  • Tageszeit für Solo-Kampagne: Spieler können ihre Tageszeit über eine neue Einstellungsoption in der Solo-Kampagne und im Solo-Ghost-Modus ändern.
  • Schlacht-Kisten-Update: Wir verschieben alle Sprüche und eine Auswahl an Emotes von den Schlacht-Kisten in die Prestige-Kisten.
  • Prestige-Kisten-Update: Die Wahrscheinlichkeit von Objekten aus höheren Seltenheitsbereichen wird gesteigert. Alle Sozialen Elemente (Posen, Emotionen und Sprüche) gelten jetzt als seltene Abwürfe.
  • Browser für benutzerdefinierte Spiele: Ihr könnt anhand von einigen Kriterien benutzerdefinierte Spiele erstellen und durchsuchen.
  • Herausforderungen: Wir steigen von Herausforderungssaisons auf ausgesuchte tägliche Herausforderungen (3 Solo-, 1 Einsatzkommando- und 1 Community-Herausforderung) mit höheren Prestige-Credit-Belohnungen um.
  • Bei Abschluss einer bestimmten Anzahl von täglichen Herausforderungen pro Woche erhaltet ihr zusätzliche Belohnungen, zum Beispiel Prestige-Kisten und eine Schlacht-Kiste.
  • PvP-Events: Zwei neue Events werden hinzugefügt.

 

Quelle: ubisoft.com

Share
(PeaceMF) Oliver
Gründer und Leader von Makersfield. Ich habe am 1.03.2002 "the Maker" gegründet, was dann am 1.3.2003 zu Makersfield umbenannt wurde.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: