Xbox-Exklusivtitel in den nächsten Jahren auch weiterhin für Xbox One

Microsoft untermauert frühere Aussagen, wonach Xbox-Exklusivspiele in den kommenden Jahren auch auf der Xbox One spielbar sein werden.

„Keiner zwingt euch in die nächste Generation“, heißt es in einem neuen Blogeintrag von Microsoft. „Wir möchten, dass jeder Xbox-Spieler alle neuen Spiele von den Xbox Game Studios spielt“, schreibt Xbox-Chef Phil Spencer darin.

„Aus diesem Grund werden Xbox-Game-Studios-Titel, die wir in den nächsten Jahren veröffentlichen, wie Halo Infinite, auf Xbox Series X und Xbox One verfügbar sein und sich großartig spielen. Wir werden euch nicht zum Launch der Xbox Series zu einem Upgrade zwingen, um Xbox-Exklusivtitel zu spielen.“

Weiter wird im September Microsofts Streaming-Dienst xCloud in den Xbox Game Pass Ultimate integriert.

Nutzer des Xbox Game Pass Ultimate müssen dafür nicht mehr zahlen. Dass xCloud in den Game Pass integriert wird, allerdings gingen viele davon aus, dass er in der Basis-Version enthalten sein wird.

Ein Monat Xbox Game Pass kostet 9,99 Euro, ein Monat Xbox Game Pass Ultimate (inklusive Xbox Live Gold) ist für 12,99 Euro erhältlich.

Hier noch ein Hinweis: Am 23. Juli, findet ein Xbox Games Showcase mit Spielen für die Xbox Series X, deren Velocity Architecture das Unternehmen in dieser Woche erklärte.

Quelle: news.xbox.com

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.